Search  

   

Fortbildungen für Alltagsbegleiter/innen

Um die Anerkennung als Betreuungskraft nach § 53c SGB XI aufrecht zu erhalten, müssen Alltagsbegleiter/innen jährlich zwei Tage Fortbildung nachweisen.

Mit unseren eintägigen und zweitägigen Fortbildungen greifen wir spezielle Themen der Betreuung auf (z. B. Aktivierung, Feste planen und organisieren, Ernährung, Beschäftigungsmöglichkeiten für Männer, Klangschalentherapie, Deeskalationstraining, Umgang mit Tod und Trauer) und bieten Ihnen den Austausch und die Vertiefung mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedliche Einrichtungen.

Wir bieten die Themen auch als Inhouse Seminare für Pflege- und Betreuungseinrichtungen an.

- Mehr Informationen zur Alltagsbegleitung und zu dem Pflichtfortbildung finden Sie hier

   

Anmeldung

   

kolping-bildung.de wird überprüft von der Initiative-S